Die RC-Car-Rennserie in der Region Main-Rhön

 


Hallo Rennsportkollegen,

ursprünglich bestand die Hoffnung im Mai bereits wieder mit der Rennsportsaison zu beginnen. Leider hatten wir da aber noch mit den Ausläufern der dritten Welle zu kämpfen.

Jetzt langsam erwachen die Musik-, Sport- und andere Vereinigungen wieder zum Leben. Auch die TTSC startet nun um die abgebrochene Saison 2020 in diesem Jahr fortzuführen und abzuschließen.
Dazu werden wir in den nächsten Wochen mit organisierten Trainings beginnen.
Endlich wieder die Fahrzeuge aus dem Keller holen und sich persönlich treffen. Bei den aktuellen "Zahlen" im Outdoorbereich kein Problem.
Natürlich werden wir die bekannten Hygieneregel einhalten. Was für uns aber erträglich ist, da wir keinen Kontaktsport betreiben. Abstand im Fahrerlager, begrenzte Anzahl Fahrer auf dem Fahrerstand und Maskenpflicht für die Fahrzeit auf dem Fahrerstand.
Inzwischen sollte sich ja jeder eine Maske zugelegt haben.

Wir starten mit einem freien Training am Sonntag den 27.06.2021 in Hassfurt (die Anfahrt finden sie hier)
Zwischen 11:00 und 19:00 Uhr kann jeder kommen und gehen wann er möchte.
Gefahren werden kann mit allem was Räder hat, ferngelenkt ist und von einem Elektromotor angetrieben ist.
Auch Zuschauer sind herzlich willkommen. Aufgrund der Geländegröße ist das einhalten von Abständen in Hassfurt kein Problem.
Sollte das Wetter am 27.06. schlecht sein, würden wir auf den 04.07. verschieben.
Infos dazu hier bzw. in der TTSC-WhatsApp-Gruppe.

Um die grobe Teilnehmerzahl vorher abschätzen zu können, bitten wir um eine unverbindliche Anmeldung hier auf der Seite (siehe unten).

Die Trainingsgebühr (vor Ort zu entrichten) beträgt 5,- € pro Jugendlichen und 10,- € für einen Erwachsenen Teilnehmer.



Das gesamte TTSC-Team freut sich Euch endlich wieder auf der Strecke zur sehen.

Ralf Müller


Wollt Ihr zukünftig keinen Termin verpassen? Wir haben eine Topaktuelle WhatsApp-Gruppe, in der Ihr die allerneusten Infos erfahrt. Einfach über WhatsApp bei 0160/7000333 die Aufnahme in die Gruppe beantragen.

  • KU1A9920
  • KU1A9452
  • KU1A9441

 


Die TTSC ist Back on Track!!
Am 03. und 04. Oktober fand auf der Unterfrankenschau (UFRA) der 2. und 3. TTSC-Lauf 2020 statt.

Einmal auf der UFRA einen Stand haben und unser Hobby präsentieren - dass war schon immer ein Traum von mir.
Mitte 2019 kam dann unverhofft die herzliche Einladung zur UFRA 2020. Herr Rudloff vom UFRA-Orgateam hatte unsere Show bei der Auto-Freizeit-Sport-Ausstellung gesehen und es passend für Ihre Messe gefunden.
Da konnte ich nicht Nein sagen. Das wir mit der UFRA 2020 eine wohl unvergessliche Messe erwischt hatten, wusste man dort noch nicht. Mit dem Aufkommen des Corona-Virus stand die Durchführung der Messe lange auf Messers Schneide. Ab Ende Juli kam dann Dank eines ausgeklügelten Hygienekonzepts grünes Licht für die UFRA.

Mit einem großzügig ausgelegten Fahrerlager, Masken, reichlich Frischluft und Desinfektionsmittel konnte man sich auch zu jeder Zeit sicher fühlen.

Wir haben dann auch tolle Rennen geliefert und die leider wenigen Zuschauer gut unterhalten.

Die UFRA 2022 wird sicher wieder unter einem besseren Stern stehen. Vielleicht sind wir ja wieder dabei...? Einfälle um eine noch bessere Show für Fahrer und Zuschauer zu bieten habe ich schon!

Euer

Ralf Müller

Bericht und Bilder zum Rennen auf der UFRA findet Ihr hier...


 


Kostenlose Rennversicherung für jugendliche Racer!!

Wie auch in im letzten Jahr bietet der DMC (Deutscher Dachverband der Modellrennsportler)
wieder für Jugendliche eine kostenlose Mitgliedschaft an.
In der Mitgliedschaft inbegriffen ist eine Versicherung für Renn- und Trainings-
veranstaltungen.

Eine Mitgliedschaft könnt Ihr über einen DMC-Ortsverein eingehen. Wie z.B. über das
TTSC-Racing-Team.
Dazu nur den ausgefüllten Antrag an ralf@ttsc-racing.de senden.

Antrag

E-Mail