Die RC-Car-Rennserie in der Region Main-Rhön

 


Gutes neues Jahr 2021 an alle Modellrennsportfreunde.

Ich wünsche allen Gesundheit, Glück und Harmonie in diesen nicht ganz leichten Zeiten. Auf dass wir im Jahr 2021 bald wieder mehr menschliche Gemeinschaft erleben dürfen!
Wir stellen uns natürlich alle die Frage, wann das den wieder irgendwann möglich sein wird. Im Herbst haben wir uns noch ernsthaft Gedanken über mögliche Hallenrennen in diesem Winter in Estenfeld und Wasserlosen gemacht…

Diese Hoffnung können wir nach aktuellem Stand begraben. Ich rechne mit einer deutlichen  Besserung frühestens im April. Das wärmere Wetter und die bis dahin sicherlich in Schwung gekommene Impfwelle wird das positiv beeinflussen.

Ich bin dem positiv gestimmt, dass wir dann spätestens Juni – Juli wieder an eine Fortführung der TTSC-Meisterschaft denken können. Unser Pilotrennen auf der UFRA hat gezeigt, dass auch unter „Corona-Auflagen“ ein Rennen ohne Probleme möglich ist.

Auf die Frage, wie wird die abgebrochene Meisterschaft 2020 gewertet bzw. wird es eine Meisterschaftsfeier geben:
Die Meisterschaft mit den drei ausgetragenen Rennen in 2020 werden wir im Jahr 2021 fortführen. Hier stehen in der TTSC aktuell Paul Wiesner, Lukas Kollmann und Michael Will auf den ersten drei Plätzen.
Für die Mini, STW, FUN gilt das natürlich auch.

Wenn wir im Jahr 2021 evtl. auch wieder auf drei  Läufe kommen, dann haben wir mit sechs (STW, FUN vier) Läufen eine ordentliche Meisterschaft zusammen. Wenn wir mit Glück und Optimismus Ende 2021 auch in die Hallen können, dann sind auch noch mehr Rennen drin!
Dann ging die Saison 2020 halt über zwei Jahre…  -   Was solls!

Wir warten jetzt mal bis April ab und werden uns dann gemeinsam mit unseren Partnern über Termine unterhalten.
Bis dahin wünsche ich Euch eine gute Zeit, bleibt nicht nur hinsichtlich Corona gesund sondern auch sonst.
Ich freue mich schon darauf Euch alle wieder auf den Rennen im Frühjahr, Sommer wieder zu sehen.

Euer

Ralf Müller


Wollt Ihr den Ersatztermin nicht verpassen? Wir haben eine Topaktuelle WhatsApp-Gruppe, in der Ihr die allerneusten Infos erfahrt. Einfach über WhatsApp bei 0160/7000333 die Aufnahme in die Gruppe beantragen.

  • KU1A9920
  • KU1A9452
  • KU1A9441

 


Die TTSC ist Back on Track!!
Am 03. und 04. Oktober fand auf der Unterfrankenschau (UFRA) der 2. und 3. TTSC-Lauf 2020 statt.

Einmal auf der UFRA einen Stand haben und unser Hobby präsentieren - dass war schon immer ein Traum von mir.
Mitte 2019 kam dann unverhofft die herzliche Einladung zur UFRA 2020. Herr Rudloff vom UFRA-Orgateam hatte unsere Show bei der Auto-Freizeit-Sport-Ausstellung gesehen und es passend für Ihre Messe gefunden.
Da konnte ich nicht Nein sagen. Das wir mit der UFRA 2020 eine wohl unvergessliche Messe erwischt hatten, wusste man dort noch nicht. Mit dem Aufkommen des Corona-Virus stand die Durchführung der Messe lange auf Messers Schneide. Ab Ende Juli kam dann Dank eines ausgeklügelten Hygienekonzepts grünes Licht für die UFRA.

Mit einem großzügig ausgelegten Fahrerlager, Masken, reichlich Frischluft und Desinfektionsmittel konnte man sich auch zu jeder Zeit sicher fühlen.

Wir haben dann auch tolle Rennen geliefert und die leider wenigen Zuschauer gut unterhalten.

Die UFRA 2022 wird sicher wieder unter einem besseren Stern stehen. Vielleicht sind wir ja wieder dabei...? Einfälle um eine noch bessere Show für Fahrer und Zuschauer zu bieten habe ich schon!

Euer

Ralf Müller

Bericht und Bilder zum Rennen auf der UFRA findet Ihr hier...


 


Kostenlose Rennversicherung für jugendliche Racer!!

Wie auch in im letzten Jahr bietet der DMC (Deutscher Dachverband der Modellrennsportler)
wieder für Jugendliche eine kostenlose Mitgliedschaft an.
In der Mitgliedschaft inbegriffen ist eine Versicherung für Renn- und Trainings-
veranstaltungen.

Eine Mitgliedschaft könnt Ihr über einen DMC-Ortsverein eingehen. Wie z.B. über das
TTSC-Racing-Team.
Dazu nur den ausgefüllten Antrag an ralf@ttsc-racing.de senden.

Antrag

E-Mail